Die Blockchain besteht aus Blöcken die Informationen enthalten. Alle Blöcke sind untereinander verbunden, sodass niemand nachträglich einen Block verändern kann. In einer Blockchain werden Informationen/Transaktion in einen Block gespeichert die einen Hash erzeugen. Ein Hash ist eine Art kryptischer Schlüssel, der die Information und alle Transaktionen des aktuellen Blocks und den Hash – und damit die Information – des vorherigen Blocks enthält. Da der vorherige Block wiederrum den Hash des vorherigen Blocks enthält, sind alle Blöcke untereinander mittels der Hash-Kette (engl. Chain) verbunden. Daher der Name Blockchain.

Warum kann niemand die Blockchain nachträglich verändern?

Jede Veränderung eines Blocks führt automatisch zu einem veränderten Hash-wert, wodurch die Kette unterbrochen werden würde. Soll ein Block manipuliert werden, müssten theoretisch alle Blöcke verändert werden, damit diese untereinander durch die Hashes wieder verbunden wären. Sollte es jemand schaffen auf einem Rechner (diese werden auch Knoten engl. Nodes genannt) die gesamte Kette zu manipulieren, wäre damit das Ziel der Manipulation noch nicht erreicht, denn jeder Nutzer, der die Blockchain besitzt, müsste ebenfalls davon überzeugt werden, dass die manipulierte Kette die korrekte Kette wäre. Da alle Blöcke untereinander verbunden sind, überwachen sie sich auch gegenseitig. Eine steigende Nutzerzahl führt zu mehr Überwachung, die wiederrum zur Sicherheit des Systems beiträgt. Daher führt selbst eine veränderte Blockchain eines Knoten nicht zu einer manipulierten Information in einem Blockchain-System. Erst wenn über 50 % der Knoten die gleiche manipulierte Kette besitzen, würde dies zu einer Manipulation führen.

In der Bitcoin Blockchain werden Nutzer, die diese Ketten überwachen Miner genannt. Wie Miner motiviert werden sich untereinander zu kontrollieren erfährst du hier

Brave Browser (BAT)

Basis Attention Token Der Basis Attention Token basiert auf dem Brave-Browser, Brave basiert auf Chromium und Chromium wiederum ist die ...
Weiterlesen …

Ethereum

Ethereum's Kryptowährung Ether ist nach dem Bitcoin die Kryptowährung mit den meisten Kapital am Markt. Doch im Gegensatz zum Bitcoin ...
Weiterlesen …

Krypto Kurse Automatisch in Excel aktualisieren

In diesem Artikel erfährst du, wie du die aktuellen Krypto-Kurse in ein Excel-Sheet einfügen kannst und damit ein Dashboard erstellst ...
Weiterlesen …

Cardano leicht erklärt

Charles Hoskinson war Mitbegründer von Ethereum. Er stieß damals bei Ethereum an einige Grenzen des Systems und entschied sich dazu, ...
Weiterlesen …

Proof of Work

Proof-Of-Work (PoW) bezeichnet den Arbeitsnachweis der bereits lange Zeit vor Bitcoin und Co. zum Einsatz kam, beispielsweise beim Abfangen von ...
Weiterlesen …

Proof of Stake

Wie in diesem Artikel erläutert, werden beim Proof of Work enorme Rechenleistungen aufgebracht, um neue Blöcke zu generieren und damit ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.